Siegfried Fiskus alias Serge Foder

Am 4. März wird für den Stuttgarter Siegfried Fiskus, der mit dem Decknamen Serge Foder in Frankreich dem Zugriff der Nationalsozialisten entgehen wollte, ein Stolperstein vor der Weimarstr. 15 in Stuttgart-West verlegt. Er wurde im Juni 1944 in Montélimar verhaftet, von Drancy nach Auschwitz deportiert und über Stutthof nach Hailfingen gebracht. Dort starb er am 22.1.1945. Sein Körper wurde am im Juni 1945 vom Hailfinger Massengrab auf den Tailfinger Friedhof umgebettet.

Stolpersteinverlegung:
4.3.2022, 13:15 Uhr
Weimarstr. 15, 70176 Stuttgart

Ausführlichere Informationen über Siegfried Fiskus finden Sie in diesem PDF:



Categories:

Tags:

No responses yet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.