Für den 18.11.2020 war ein Gedenkgang vom Nebringer Bahnhof (Gäufelden) zum Mahnmal für die 601 jüdischen Häftlinge des KZs Hailfingen geplant. Es sollte die Auftaktveranstaltung der Kooperation mit der Gemeinschaftsschule Gäufelden werden; Schüler*innen wollten an verschiedenen Stellen Zitate von Häftlingen vortragen.

Aufgrund der aktuellen Pandemieverordnungen konnte die Veranstaltung nicht stattfinden. Sie wird um ein Jahr verschoben.

Categories:

Tags:

No responses yet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.